*Update* Verlängerung Lockdown – weiterhin Aussetzung Probebetrieb

Liebe Musiker*innen und Eltern,

wie ihr bereits sicher schon aus der Presse erfahren habt, wird der Lockdown aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen auch über den 10. Januar 2021 hinaus verlängert.

Musikunterricht (Blockflöten und  Instrumentalunterricht) und Orchesterproben (JuMB, JuMB-Anfänger, Großes Orchester) sind damit weiterhin untersagt.

Aus diesem Grund werden für den Januar 2021 keine Ausbildungsgebühren eingezogen.

*** UPDATE 19.04.2021***
Durch die aktuell hohen Inzidenzzahlen im Enzkreis (7-Tage-Inzidenz über 200) ist aktuell nicht absehbar, wann wir wieder Unterricht anbieten können. Denn gemäß der aktuellen Corona-Verordnung muss dazu nicht nur die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegen, sondern auch die Gemeinde zustimmen. Denn unser Vereinsheim befindet sich in einem Gebäude der Gemeinde. 

Wir informieren dann über die bekannten Kanäle wie es mit dem Unterricht weitergeht. Die Abbuchungen vom Januar werden wir dann auf den nächsten Monat anrechnen wenn wieder Unterricht stattfindet.

***

*** UPDATE 08.03.2021***
Wir prüfen aktuell ob und in welcher Form wir wieder Unterricht anbieten können im Zusammenhang mit den möglichen Lockerungen, die seit 08.03.2021 von der Landesregierung veröffentlicht wurden. 

Wir informieren dann über die bekannten Kanäle wie es mit dem Unterricht weitergeht. Die Abbuchungen vom Januar werden wir dann auf den nächsten Monat anrechnen wenn wieder Unterricht stattfindet.
***

*** UPDATE 06.02.2021***
Aktuell ist nicht absehbar, dass im Februar Unterricht angeboten werden kann. Im Februar 2021 werden daher keine Ausbildungsgebühren eingezogen.
 
Wir werden die Abbuchung vom Januar anrechnen für den nächsten Monat wenn wieder Unterricht stattfindet. Bitte daher die Abbuchung nicht über die Bank stornieren, da sonst unnötige Zusatzgebühren entstehen, die wir als gemeinnütziger Verein in den Ausbildungsgebühren nicht mit eingeplant haben. 
***
*** UPDATE 10.01.2021***
Leider kamen die Informationen der Landesregierung zum weiteren Lockdown etwas zu spät für unsere monatliche Abbuchuchungsfrist. Aus diesem Grund wurden die Abbuchungen für Januar 2021 bereits ausgelöst.
 
Wir werden diese Abbuchung anrechnen für den nächsten Monat wenn wieder Unterricht stattfindet. Bitte daher die Abbuchung nicht über die Bank stornieren, da sonst unnötige Zusatzgebühren entstehen, die wir als gemeinnütziger Verein in den Ausbildungsgebühren nicht mit eingeplant haben. 
***
Die Unterrichtsstunden, die vor dem Beginn der Ferien im Dezember entfallen sind (nach dem 16.12.2020), werden die Fachlehrer nachholen, sobald wieder Unterricht möglich ist. Die Ferien sind ja ohnehin generell unterrichtsfrei.

Wir halten euch über die Entwicklungen, was den Bereich Blasmusik und damit unsere Probearbeit betrifft, auf dem Laufenden. 

Falls ihr zusätzlich per E-Mail über die aktuellen Entwicklungen informiert werden wollen, bitte einfach über unser Kontaktformular mit Angabe der gewünschten E-Mail-Adresse Bescheid geben.

Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.