Infoabend für Blockflöte und Instrumente am 09.07.2018

Ihr Kind möchte Blockflöte oder ein Instrument lernen?
Sie möchten sich gerne unverbindlich informieren?

 

Dann kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zum
INFOABEND
am Montag, den 9. Juli 2018
ins Vereinsheim des Musikvereins (im Haus der Vereine, Schulstraße).

 

 

● Ab 18:30 Uhr informieren wir über den Blockflötenunterricht
● Ab 19:00 Uhr gibt es Informationen zum Instrumentalunterricht.
Außerdem können Klarinette, Querflöte, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug ausprobiert werden.

Falls sie verhindert sind oder weitere Fragen haben, können Sie sich gerne melden unter MVB-Jugend@web.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Das Jugendleitungsteam des Musikverein

Advertisements

Unser Ausflugstipp am Vatertag: Musikfest in Wilferdingen

An Christi Himmelfahrt ist das Große Blasorchester des Musikverein Bilfingen zu Gast beim Musikverein Remchingen. Dieser feiert traditionell sein Musikfest in der Turnhalle des FC Alemannia Remchingen (hinterm Freibad Wilferdingen, Buchwaldwiesen 1, 75196 Remchingen) .

Wir freuen uns auf viele Zuhörer während unseres Auftritts am 10.05.2018 über die Mittagszeit von 11:30 Uhr- 13:30 Uhr .

 

Sonniger und musikalischer Start in den Mai!

Am 1. Mai 2018 begrüßte der Musikverein Bilfingen wieder traditionell alle Wanderfreunde und Musikliebhaber zum Maifest in der Kleintierzuchtanlage zu Bilfingen. Bei gutem Wetter versorgte der Musikverein alle Besucher mit allerlei Köstlichkeiten und stets schwungvoller Live-Musik. Auf der Speisekarte war für jeden Geschmack etwas dabei, ob Maultaschen oder Currywurst, kein Besucher musste hungrig weiterziehen. Ebenfalls ein „Hit“ war auch wieder die altbekannte Kaktus-Bowle. Der Musikverein „Eintracht“ Bilfingen bedankt sich bei allen Besuchern, sowie allen Helfern und dem Kleintierzuchtverein Bilfingen.

Herzliche Einladung zum Maifest am 01.05.2018

 

Maifest des Musikvereins 2018Bald heißt es wieder „Der Mai ist gekommen“ und das heißt auch, es wird wieder Zeit für das traditionelle Maifest des Musikvereins. In der Kleintierzüchteranlage ist am 1. Mai 2018 alles geboten, was das „Wandererherz“ begehrt. Wer hungrig ist, kann sich mit unseren kulinarischen Klassikern stärken und sich auf Currywurst, Steakweck und Maultaschen freuen. Für alle süßen Schleckermäuler sind in diesem Jahr auch wieder Waffeln im Angebot. Und natürlich darf auch die legendäre Kaktusbowle nicht fehlen, um auf den Wonnemonat anzustoßen.

Musikalisch sorgt das große Blasorchester für Stimmung im Festzelt und unterhält mit zünftigen Märschen und Polkas, wobei aber auch ein paar flotte Hits mit im Programm sind.

Also kommen Sie doch auf einen Abstecher vorbei oder lassen Sie den Tag gemütlich bei uns ausklingen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 1. Mai 2018  „Beim Esel“ begrüßen zu dürfen.

Rückblick Jugendfrühstück 2018

 

Am 4. März 2018 lud der Musikverein Bilfingen zu einem Sonntagsfrühstück mit musikalischer Umrahmung ein. Die Schüler, die im Verein an dem Holz- und Blechblasinstrumenten sowie am Schlagzeug ausgebildet werden, hatten dabei die Möglichkeit, ihre Fortschritte zu zeigen und auch unsere Blockflötenkinder durften Bühnenluft schnuppern.

Für einige junge Musiker war das Jugendfrühstück eine kleine Premiere, da sie erst vor wenigen Monaten begonnen haben, ihr Instrument zu erlernen – trotzdem konnten sie aber schon jetzt stolz bekannte Stücke vorspielen. Von den Blockflötengruppen waren Kinderlieder, wie „Der Kuckuck und der Esel“ oder „Die Vogelhochzeit“ zu hören. Die Blechbläser hatten sich auch in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Die Gruppe „Blubberblech“ begeisterte das Publikum mit unterhaltsamen Showeinlagen – zu einem brasilianischen Stück gab es sogar eine kleine Capoeira-Performance!  Zum Abschluss war noch unser Jugendorchester JuMB zu hören, das in diesem Jahr mit der Filmmusik aus dem Animationsfilm „Cars“ überzeugte.

Zwischen den Programmpunkten gab es immer die Möglichkeit, sich am Frühstücksbuffet zu bedienen, wo alles geboten war, was das Herz begehrt, wofür wir uns herzlich bei allen Helfern im Hintergrund bedanken möchten!

Besonderer Dank gilt auch unseren Ausbildern, die sich immer wieder dazu bereiterklären, ihre Schüler auf das Vorspiel vorzubereiten und natürlich auch allen Besuchern, die in der Kämpfelbachhalle vorbeigeschaut haben.