Juniorabzeichen erfolgreich bestanden

Juniorabzeichen 2015 beim Musikverein Bilfingen

Kurz vor den Sommerferien legten die Musikerinnen und Musiker der Schülerkapelle und der Jugendkapelle am 28. Juli 2015 gemeinsam das Juniorabzeichen ab.

Dazu gehörte eine schriftliche Prüfung bei der nicht nur Musiktheorie abgefragt wurde, sondern auch die Gehörbildung ein Bestandteil war. Doch weder Tonleitern und Quintenzirkel oder das Rhythmusdiktat konnten unsere Musikerinnen und Musiker verunsichern.

Im anschließenden Praxisteil stand neben einem Vorspielstück, dass die Kinder frei wählen konnten und dem Vorspiel zweier Tonleitern, auch ein unbekanntes Stück zum „Vom Blatt Spielen“ auf dem Programm. Doch auch diese Herausforderung meisterten die Kinder mit Bravour.

Und so konnten das Prüfungsteam bestehend aus Dirigent Alexander Meixner, Musikervorstand des Großen Blasorchesters Peter Asmuth und Annika Häuser als Vertreterin der Jugendleitung allen 12 Musikerinnen und Musiker zum bestandenen Juniorabzeichen mit einer Urkunde gratulieren. Für die besten Absolventen im Theorie und Praxisteil gab es noch eine süße Überraschung. Anschließend ließen alle gemeinsamen beim Pizzaessen den Abend ausklingen.

Advertisements

Saisonfinale beim Musikverein

Mit dem Frühschoppenkonzert im Schulhof der Grundschule Bilfingen beendete der Musikverein Bilfingen die musikalischen Aktivitäten vor der Sommerpause. Mit ihren sehr gut vorgetragenen Musikstücken konnten zuerst die Jüngsten aus der Schülerkapelle die bei bestem Wetter zahlreich anwesenden Zuhörer begeistern. Danach folgte, beinahe schon traditionell, der gemeinsame Vortrag von Jugendkapelle und großem Blasorchester, bis dann die Blaskapelle das Konzert in bekannter Manier und im Charakter eines Frühschoppens zu Ende führte. Achim Lamprecht dankte den Dirigenten, den Aktiven und Helfern und verabschiedete die Aktiven für die nächste Zeit mit dem Hinweis auf die noch anstehenden Proben, in denen bereits die ersten Testdurchläufe für die Programmplanung des Herbstkonzerts aufgelegt werden.
Zahlreiche freiwillige Helfer sorgten dafür, dass für die Gäste kleine Speisen und gekühlte Getränke angeboten werden konnten.

Vor der Sommerpause wollte der Musikverein aber noch weitere Vorbereitungen für sein 125jähriges Jubiläum im Jahr 2017 treffen und lud die Vereinsmitglieder, Unterstützer und Eltern der Schüler zu einer Informationsveranstaltung ein. Achim Lamprecht stellte den Stand der aktuellen Planungen der Verwaltung zu Unterausschüssen, Programmvorstellungen und Alternativen für die Festgestaltung vor. Die Verwaltung wies dabei auch darauf hin, dass die Organisation und Durchführung der Jubiläumsveranstaltungen nur mit vielen weiteren helfenden Köpfen und Händen erfolgreich werden können. Weitere Informationen zum Stand der Planungen wird es nach der Konstitution der Ausschüsse oder Teams noch vor Ende des Jahres geben.

Die Helfer aller Veranstaltungen des letzten und laufenden Jahres und die aktiven Musiker der Jugend und des Blasorchesters waren am Wochenende noch zum Helfer- und Aktivenfest eingeladen, sich von der Verwaltung und dem Wirtschaftsausschuss verköstigen und die Saison mit gutem Essen und Getränken und vielen netten Gesprächen ausklingen zu lassen. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch noch einmal herzlich bei allen, die uns bisher unterstützt haben aber nicht beim Fest dabei sein konnten. Wir hoffen und vertrauen auf Eure weitere Mithilfe in der Zukunft.

Bevor es für die jüngeren Blasmusiker in die Sommerpause ging fand diese Woche am Dienstagabend noch ein internes bewertetes Vorspiel statt, bei dem ihr Ausbildungsstand vor einer kleinen Jury bewertet wurde und erhielten für ihr bewiesenes Können kleine Auszeichnungen.

Mit diesen Aktivitäten verabschiedet sich der Musikverein für die Sommerzeit in eine kleine Ruhephase. Wir wünschen allen Mitglieder, Unterstützern und vor allem den Aktiven eine ruhige und erholsame Sommerpause.

Eine kleine Truppe von Unentwegten engagiert sich aber auch beim Ferienprogramm der Gemeinde…

Die Verwaltung

MVB Jubiläum 2017: Infotreffen am 22.07.2015

Liebe Mitglieder des Musikvereins,

in zwei Jahren möchten wir den 125jährigen “Geburtstag” unseres Musikvereins “Eintracht” Bilfingen feiern.

Da so ein großes Jubiläum etwas Besonderes ist, braucht es natürlich auch etwas Vorbereitung. Wir laden Sie deshalb ganz herzlich ein zu einem Treffen am

Mittwoch, den 22. Juli 2015
Beginn: 20.00 Uhr im Musikerheim im Haus der Vereine

Dabei möchten wir gemeinsam mit Ihnen überlegen wie wir unser Jubiläum ausgestalten wollen und die erste Ausschüsse dazu ins Leben rufen. Je mehr Hände mithelfen, desto schöner kann auch unser Jubiläum werden.

Falls Sie Interesse haben, sich mit einzubringen oder weitere Informationen möchten, dann sprechen Sie einfach ein Verwaltungsmitglied an. Wir informieren Sie auch gerne falls Sie an diesem Abend keine Zeit haben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Im Namen der Verwaltung des Musikvereins

Achim Lamprecht
1. Vorstand